Bundesweite Tour der Arbeitsgemeinschaft 60 plus startet in Offenburg.

Veröffentlicht am 14.07.2021 in Bundespolitik

Der Bundesvorstand der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft 60 plus ist zur Bundestagswahl auf einer sechswöchigen Bustour durch Deutschland unterwegs. Am kommenden Freitag startet der rote Volkswagen seine Rundreise in Offenburg. Am Steuer sitzt dann mit dem Bundestagsabgeordneten Lothar Binding der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft. Anwesend ist auch Matthias Katsch, frisch gewählter Kreisvorsitzender und SPD-Kandidat für die Bundestagswahl im September.

Der rote VW-Bus ist mit einem Infotisch und allem anderen ausgestattet, was es braucht, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Nicht nur ältere Interessierte sind eingeladen, mit den erfahrenen fahrenden Genossen aus Berlin und der Ortenau über aktuelle politische Themen zu diskutieren. Der Bus hält am Freitag, 16. Juli, von 9 bis 11 Uhr, am Fischmarkt in Offenburg und bricht von dort aus zu seiner bundesweiten Tour mit 65 Stationen auf.

Die weiteren Stationen sind bis Ende August: Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Sindelfingen, Kirchheim unter Teck, Augsburg, München, Landshut, Regensburg, Erlangen, Bayreuth, Dresden, Leipzig, Halle, Magdeburg, Brandenburg an der Havel, Potsdam, Berlin-Adlershof, Berlin Spandau, Waren (Müritz), Greifswald, Anklam, Wismar, Hamburg, Hamburg, Itzehoe, Bredstedt, Lüneburg, Schwanenwede, Bad Zwischenahn, Norden, Hannover, Wolfsburg, Osterode, Göttingen, Höxter, Bielefeld, Osnabrück, Rheine, Emsbüren, Salzbergen, Emmendingen, Freiburg, Lörrach, Ludwigshafen, St. Ingbert, Saarburg, Koblenz, Neuwied, Bonn, Köln, Pulheim, Hückelhoven, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen, Lünen, Schwerte, Meschede, Gießen, Limburg,  Frankfurt, Wiesbaden und Mainz. Der Abschluss ist für den 31. August in Darmstadt geplant.

Die AG SPD 60 plus ist eine der insgesamt elf Arbeitsgemeinschaften der SPD, die im Rahmen der politischen Willensbildung und im organisatorischen Aufbau der Partei tätig sind. Sie versteht sich als Gruppierung der Älteren innerhalb der Partei, die inhaltliche Impulse und Anregungen für die SPD gibt und zugleich Vermittlerin zu den Älteren in anderen Organisationen, Verbänden und Institutionen sein will. Diese Vernetzung der Altenarbeit innerhalb und außerhalb der SPD findet durch unterschiedlichste Projekte und Initiativen statt.

Bild: Der rote Bus der SPD-AG 60 plus mit dem Bundesvorsitzenden Lothar Binding.
Foto: SPD.de

 
 

Homepage SPD-Kreisverband Ortenau

Termine

Alle Termine öffnen.

23.10.2021, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Ordentlicher Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg

Terminkalender

Suchen

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

12.10.2021 18:28 GENERALSEKRETÄR KLINGBEIL NACH SONDIERUNGEN – „VERTRAUEN IST EIN WICHTIGER BAUSTEIN“
Nach den ersten Sondierungsrunden für ein Ampel-Bündnis zeigt sich SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zuversichtlich für die weiteren Gespräche. Bis Freitag soll jetzt eine Entscheidungsgrundlage für die Aufnahme formaler Koalitionsverhandlungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit FDP-Generalsekretär Volker Wissing und dem Politischen Geschäftsführer der Grünen Michael Kellner zog Klingbeil am Dienstag eine positive Zwischenbilanz. Die „intensiven Gespräche“ der vergangenen

Ein Service von websozis.info